News
 

Gladbach-Trainer Favre kritisiert Erfolgsdruck in der Bundesliga

Mönchengladbach (dts) - Lucien Favre, Trainer von Borussia Mönchengladbach, hat einen übermäßigen Erfolgsdruck in der Bundesliga kritisiert. "Das Problem ist in vielen Klubs die Philosophie, die Kontinuität", sagte der 54-Jährige in einem Interview mit der Schweizer Zeitung "Blick". Gewinne eine Mannschaft zwei Spiele, herrsche riesige Euphorie, bei zwei Niederlagen gebe es hingegen gleich eine Minikrise.

"Das ist nicht gut für Deutschland. Wenn Deutschland an die Spitze in Europa kommen will, muss sich das ändern", so Favre weiter. Der Schweizer trainiert Gladbach als Nachfolger von Michael Frontzeck seit Februar 2011. Die "Fohlen" schafften unter ihrem neuen Coach in dieser Saison ihre beste Hinrunde seit 35 Jahren und stehen derzeit auf Tabellenplatz vier.
DEU / Fußball / 1. Liga
26.12.2011 · 13:41 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen