News
 

Gladbach-Spieler Neustädter erleidet Kapsel- und Außenbandriss

Mönchengladbach (dts) - Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldspieler Roman Neustädter hat im Spiel gegen den 1. FC Köln einen Kapsel- und Außenbandriss im linken Sprunggelenk erlitten und fällt damit für das Bundesligaspiel am Samstag bei Borussia Dortmund aus. Das teilte der Verein am Montag mit. Neustädter war in der 38. Minute nach einem Zweikampf unglücklich mit dem linken Fuß umgeknickt.

Nach einer Behandlungspause war der Mittelfeldspieler noch einmal auf den Rasen zurückgekehrt, doch nach wenigen Minuten ging es nicht mehr und er musste kurz vor der Pause ausgewechselt werden. "Ich konnte nicht mehr richtig auftreten, das Gelenk ist danach dick angeschwollen", berichtete Neustädter nach der Partie. Eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Stefan Hertl am Morgen ergab, dass sich der 24-Jährige einen Kapsel- und Außenbandriss im linken Sprunggelenk zugezogen hat. Neustädter ging es heute schon wesentlich besser, ein Einsatz in Dortmund ist dennoch ausgeschlossen. "Wir haben eine hervorragende medizinische Abteilung, so dass ich hoffe, wenigstens in den letzten beiden Spielen noch einmal zu spielen", so Neustädter.
DEU / 1. Liga / Fußball
16.04.2012 · 16:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen