News
 

GKV sieht Praxisgebühr-Urteil positiv

Berlin/Kassel (dpa) - Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung hat das Urteil des Bundessozialgerichts zur Rechtmäßigkeit der Praxisgebühr begrüßt. Gesetzlich Versicherte müssen nach der in Kassel verkündeten Entscheidung auch in Zukunft 10 Euro pro Quartal zahlen. Geklagt hatte ein Mann aus der Nähe von Erlangen. Im vergangenen Jahr bezahlten die Versicherten in den deutschen Arzt- und Zahnarztpraxen laut GKV knapp zwei Milliarden Euro an Praxisgebühren.
Soziales / Urteile / Reaktionen
25.06.2009 · 12:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen