News
 

Gipfelgespräche über Finanzen und Klima beginnen in Italien

L'Aquila (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen und Russlands haben mit den Vorbereitungen für ihre Gipfelgespräche im italienischen L'Aquila begonnen. Mit als erste traf Kanzlerin Angela Merkel in der im April von einem schweren Erdbeben betroffenen Abruzzenregion ein. Merkel fuhr zuerst in den völlig zerstörten Ort Onna, wo mit deutscher Hilfe die Kirche wieder aufgebaut wird. Am Mittag beginnen die eigentlichen Gespräche: über die Weltwirtschaft, Klimafragen und Krisenherde.
G8 / Gipfel
08.07.2009 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen