News
 

Gipfel will Atomterrorismus Riegel vorschieben

Washington (dpa) - Die Welt soll künftig besser vor möglichen Anschlägen von Atomterroristen geschützt werden. Beim Atomgipfel in Washington verständigten sich führende Politiker aus 47 Staaten auf ein Bündel von Maßnahmen zur Sicherung von Atomwaffen und spaltbarem Material, aus dem Bomben hergestellt werden können. Unter anderem wurden eine verstärkte Zusammenarbeit bei der sicheren Lagerung und verschärfte Strafmaßnahmen gegen Atomschmuggler vereinbart. Es handelt sich sich dabei aber um unverbindliche Absichtserklärungen.
Atom / Gipfel / USA
13.04.2010 · 20:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen