News
 

Gipfel-Ergebnis sorgt für Frust

Klima-Aktivisten demonstrieren in Kopenhagen. Das unverbindliche Klima-Abkommen sorgt für Empörung.Großansicht
Berlin (dpa) - Das magere Ergebnis des UN-Klimagipfels von Kopenhagen hat bei Politikern, Umweltschützern, Wissenschaftlern und Kirchenvertretern großen Frust hervorgerufen. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sagte, es sei eine Schande, wie die Staats- und Regierungschefs die Zukunft ihrer eigenen Kinder und Enkelkinder aufs Spiel setzen würden. Grünen-Chefin Claudia Roth ist fassungslos und wütend: «Kopenhagen ist ein gescheiterter Gipfel.» Der UN-Klimagipfel war gestern ohne ein verbindliches Abkommen zu Ende gegangen.
UN / Klima / Gipfel
19.12.2009 · 21:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen