ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Gingrich gewinnt US-Vorwahl in South Carolina

Washington (dpa) - Newt Gingrich hat überraschend klar die Präsidentschaftsvorwahl der Republikaner im US-Bundesstaat South Carolina gewonnen. Der 68-Jährige liege nach Auszählung von rund zwei Drittel der Stimmen uneinholbar vor Mitt Romney, berichtete der Fernsehsender CNN. Gingrich erzielte nach der Hochrechnung 40 Prozent der Stimmen, während der ursprünglich favorisierte Ex-Gouverneur von Massachusetts nur auf 27 Prozent kam. Damit ist das Rennen um die Nominierung des Herausforderers von Präsident Barack Obama weiter völlig offen.

Wahlen / USA
22.01.2012 · 03:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen