News
 

Giftige Dämpfe beim Friseur: Neun Verletzte

Pfarrkirchen (dpa) - Durch giftige Dämpfe im Hinterhof eines Friseurs im niederbayerischen Pfarrkirchen sind neun Menschen verletzt worden. Die Dämpfe kamen von Resten einer Bodenversiegelung, nach Arbeiten im Friseursalon im Hinterhof des Gebäudes, hieß es von der Polizei. Es bildete sich eine giftige Wolke. Alle neun Verletzten, die unter Atembeschwerden litten, wurden in ein Krankenhaus gebracht.
Unfälle
16.07.2009 · 02:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen