News
 

Gießen: Drei Babyleichen in Kühlboxen gefunden

Gießen (dts) - Im Landkreis Gießen sind drei Babyleichen in verschlossenen Camping-Kühlboxen entdeckt worden. Zwei Behälter wurden bereits am Dienstagabend während der Wohnungsauflösung einer 40-jährigen Frau im Keller eines Mehrfamilienhauses entdeckt, wie die örtlichen Behörden mitteilten. Am Mittwochmorgen fanden die Beamten bei der Durchsuchung einer von der Bewohnerin genutzten Garage einen dritten getöteten Säugling, der sich ebenfalls in einer Box befand.

Die Identität der Säuglinge ist bisher noch ungeklärt. Die Ermittler erhoffen sich von der Obduktion nun nähere Angaben zum Geschlecht, Alter, sowie zum Todeszeitpunkt und zur Todesursache der Kinder. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Angaben zur Mutter der drei Säuglinge wurden bisher nicht gemacht.
DEU / HES / Kriminalität / Gewalt / Polizeimeldung
25.04.2012 · 17:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen