News
 

GfK: Konsumklima kühlt sich weiter ab

Nürnberg (dpa) - Die Angst vor einer Rezession hat im August das Konsumklima weiter abgekühlt. Immer mehr Verbraucher rechneten inzwischen mit einer Schwächephase der deutschen Konjunktur und befürchteten deshalb Einkommenseinbußen. Das berichtet die Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung in ihrer neuesten Konsumklimastudie. Sie teilen damit die Konjunkturskepsis der Wirtschaft - der ifo-Geschäftsklimaindex verschlechterte sich im August unerwartet drastisch. Trotz ungewisser Konjunkturaussichten sitze bei vielen Verbrauchern das Geld aber weiterhin locker, stellt die GfK fest.

Konjunktur / Verbraucher
25.08.2011 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen