News
 

GfK: Kalender beschwert Konsumplus von drei Prozent

Nürnberg (dts) - Nach 2011, das der Industrie und Handelskammertag zum "besten Konsumjahr seit zehn Jahren" kürte, dürften die Geschäfte der Händler auch im ersten Quartal 2012 weiter gut laufen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) meldet, fördert allein der Kalender den Absatz. Wegen Anzahl und Lage der Einkaufstage ist der GfK zufolge in den ersten drei Monaten ein rechnerisches Plus von jeweils drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum möglich.

Im April müssten sich die Händler dann wieder selbst anstrengen, sonst droht laut GfK ein dickes Minus.
DEU / Unternehmen
06.01.2012 · 07:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen