News
 

GfK-Chef: Verbraucher in Krise sehr besonnen

Nürnberg (dpa) - Die deutschen Verbraucher haben bisher sehr besonnen auf die Finanz- und Wirtschaftskrise reagiert. Man habe befürchtet, dass das Konsumklima deutlich stärker leide, sagte der Vorstandschef der Gesellschaft für Konsumforschung, Klaus Wübbenhorst, der dpa. Die Menschen seien aber bereit, auch die positiven Fakten zu sehen und nicht nur die negativen. Dazu zählt Wübbenhorst die niedrige Inflation, die Konjunkturpakete und die robuste Lage auf dem Arbeitsmarkt.
Konjunktur / Verbraucher
23.06.2009 · 03:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen