News
 

Gewinne in New York - Hoffnung auf billiges Geld

New York (dpa) - Die Hoffnung auf weiterhin billiges Geld hat den US-Aktienmarkt gestützt. Zeitweise war der Dow-Jones-Index gar bis auf gut 10 Punkte an sein im April erreichtes Jahreshoch von 11 258 Punkten herangerückt. Am Ende gewann er 0,28 Prozent auf 11 164 Punkte. Grund zur Zuversicht gab laut Börsianern eine Studie von Goldman Sachs, die besagt, dass die US-Notenbank auf ihrer Sitzung aller Wahrscheinlichkeit nach die Geldpolitik lockern wird. Der Euro litt unter Gewinnmitnahmen und fiel unter die Marke von 1,40 US- Dollar.

Börsen / USA
25.10.2010 · 22:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen