News
 

Gewerkschaften unterstützen die SPD im Wahlkampf

Berlin (dts) - Nach dem heutigen Treffen zwischen SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier und Gewerkschaftsvertretern, haben die Gewerkschaften ihre Nähe zur SPD betont. Die Sozialdemokraten stünden "immer an der Seite der Gewerkschaften, auch jetzt wieder in Zeiten der Krise", sagte der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, nach dem Treffen in Berlin. SPD und Gewerkschaften fanden lobende Worte für die Zusammenarbeit während der Wirtschaftskrise, durch die Maßnahmen wie die Abwrackprämie, die Konjunkturpakete und die Kurzarbeit möglich geworden wären. Die Gewerkschaften sprachen sich weiterhin gegen eine schwarz-gelbe Koalition aus, weil Gelb als "Katalysator für alles Neoliberale wirken würde". Erst in der letzten Woche hatte Kanzlerin Angela Merkel die Gewerkschaften zu Gesprächen ins Kanzleramt gerufen, bevor Steinmeier heute ins Außenministerium eingeladen hat.
DEU / Wahl / Gewerkschaften / SPD
01.09.2009 · 19:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen