Casino LasVegas
 
News
 

Gewerkschaften bei Lokführer-Streik uneins

Berlin (dts) - Bei der Deutschen Bahn droht ein Konflikt zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Eisenbahnergewerkschaft EVG. In der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) wies der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner die Streikandrohung zurück. "Mit ihrer Streikandrohung versucht die GDL, Machtpolitik zu betreiben, statt vernünftige Tarifverträge für die Beschäftigten zu vereinbaren", sagte Kirchner der Zeitung. Die Splittergewerkschaft GDL könne inhaltlich nicht punkten, lenke mit Krawall von diesem Problem an, kritisierte Kirchner.

Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Zugverkehr / Arbeitsmarkt
03.01.2014 · 00:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen