News
 

Gewerkschaft ruft Lokführer zu Warnstreiks bei der Bahn auf

Frankfurt am Main (dts) - Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat am Donnerstag ihre Mitglieder zu einem Streik aufgerufen. Dies habe die Tarifkommission einstimmig beschlossen, erklärte die GDL in Frankfurt am Main. Die Gewerkschaft fordert für die rund 26.000 deutschen Lokführer einen einheitlichen Tarifvertrag.

Dafür will sie sich mit der Deutschen Bahn sowie ihren privaten Konkurrenten im Personen- und Güterverkehr einigen. Streiks hatte GDL-Chef Claus Weselsky bereits im Vorfeld als eine entscheidende Möglichkeit bezeichnet, Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen zu bringen. Zwei von drei bislang getrennten Verhandlungssträngen sind von der Gewerkschaft als gescheitert erklärt worden. Wann die Streiks beginnen sollen und welche Auswirkungen für den Reiseverkehr daraus entstehen können, ist noch unklar.
DEU / Unternehmen / Zugverkehr / Arbeitsmarkt / Proteste
03.02.2011 · 16:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen