News
 

Gewerkschaft droht mit schärferen Streiks nächste Woche

Frankfurt/Main (dpa) - Die Gewerkschaft der Flugsicherung macht Druck: Sie will den Streik auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens noch verschärfen, wenn der Betreiber Fraport nicht einlenkt. Bei einem Stillstand der Gespräche werde «definitiv» wieder gestreikt und erneut 24 Stunden vorher gewarnt. Das sagte Tarifvorstand Markus Siebers. Am Wochenende werde es voraussichtlich keinen Streik geben. Ein Sprecher der Fraport forderte die GdF auf, kompromissbereit an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Am Morgen hatten die rund 200 streikenden Vorfeldmitarbeiter ihren Arbeitskampf fortgesetzt.

Tarife / Luftverkehr
17.02.2012 · 09:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen