News
 

Gewerkschaft befürchtet massiven Stellenabbau bei E.ON

Düsseldorf (dpa) - Möglicherweise müssen tausende E.ON-Mitarbeiter um ihre Jobs bangen: Die Gewerkschaft ver.di befürchtet, dass einem E.ON-Sparprogramm allein in Deutschland 4000 Stellen zum Opfer fallen könnten. Das teilte die Gewerkschaft in Berlin mit und bestätigte damit einen «Welt»-Bericht. Für Donnerstag ist darum ein europaweiter Aktionstag geplant. In Düsseldorf werden dazu etwa 4000 Teilnehmer erwartet. E.ON kommentierte die Zahlen bislang nicht. Der Energieriese will jährlich 1,5 Milliarden Euro sparen.
Energie / E.ON
16.06.2009 · 14:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen