News
 

Gewalt in Kairo eingedämmt

Kairo (dpa) - Nach tagelangen blutigen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei ist auf dem Tahrir-Platz in Kairo Ruhe eingekehrt. Augenzeugen berichteten, die Zahl der Protestierenden gegen den Militärrat habe in der Nacht deutlich abgenommen. Der Militärrat, der im Februar die Macht von Präsident Husni Mubarak übernommen hatte, war gestern auf einige Forderungen der Opposition eingegangen. Er hatte den Rücktritt der Übergangsregierung angenommen und versprochen, die Präsidentschaftswahl im Juni abzuhalten.

Unruhen / Ägypten
23.11.2011 · 07:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen