News
 

Gewalt in Afghanistan auf Höhepunkt

Washington (dpa) - Die Gewalt in Afghanistan hat nach Angaben des US-Militärs einen neuen Höhepunkt erreicht. Allein in der vergangenen Woche seien mehr als 400 Angriffe von Aufständischen verzeichnet worden, teilte der Kommandeur der US-Truppen im Nahen und Mittleren Osten, General David Petraeus, mit. Das sei die höchste Zahl seit der von den USA geführten militärischen Niederschlagung des Taliban- Regimes 2001. Im Juni vergangenen Jahres habe man wöchentlich noch etwas weniger als 250 Taliban-Angriffe gezählt.
Konflikte / Afghanistan / USA
12.06.2009 · 02:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen