News
 

Getränkehersteller Gatorade beendet Werbevertrag mit Tiger Woods

Orlando (dts) - Die Berichte über mehrere angebliche Affären des US-Golfprofis Tiger Woods haben für den Sportler nun offenbar auch geschäftliche Konsequenzen. Der Sportgetränkehersteller Gatorade hat sich entschieden, das mit dem Golfer beworbene Produkt "Gatorade Tiger Focus" nicht länger zu produzieren, berichten US-Medien. Die Entscheidung sei allerdings bereits vor mehreren Monaten gefallen, so ein Sprecher des Unternehmens. Nach einem Autounfall Ende November waren Spekulationen über mehrere Affären des Sportlers laut geworden.
USA / Leute
09.12.2009 · 09:02 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen