News
 

Getötete Soldaten aus Afghanistan wieder in Deutschland

Köln (dpa) - Die Leichen der drei in der vergangenen Woche in Afghanistan getöten Bundeswehrsoldaten sind in Deutschland. Ein Bundeswehr-Jet traf am Abend mit den Särgen auf dem Militärflughafen Köln-Wahn ein. Für die Angehörigen wurde eine kurze Trauerfeier ausgerichtet. Am Freitag will die Bundeswehr in Hannover von den drei Soldaten Abschied nehmen. Gestern war bekanntgeworden, dass es sich bei dem Anschlag von Talokan offenbar doch nicht um ein Selbstmordattentat gehandelt hat. Ein ferngezündeter Sprengsatz soll das Blutbad in dem Gouverneurssitz angerichtet haben.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
31.05.2011 · 03:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen