News
 

Getötete Mary-Jane: Polizei prüft Hunderte Hinweise

Zella-Mehlis (dpa) - Im Fall der getöteten siebenjährigen Mary-Jane aus Zella-Mehlis wird weiter intensiv ermittelt. Die Fahnder gehen Hunderten von Hinweisen nach. Sie konzentrieren sich dabei auf einen Mann, der das Mädchen kurz vor ihrem Tod begleitet haben soll. Er wird mit Hilfe eines Phantombildes gesucht. Auch der Schulranzen des Mädchen ist immer noch verschwunden. Wanderer hatten die Leiche der Siebenjährigen am Samstag in einem Bach in der Nähe des Ortes entdeckt.

Kriminalität / Kinder
29.06.2011 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen