News
 

Gesunkenes deutsches U-Boot vor US-Küste bei Boston entdeckt

Washington (dpa) - Fast 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs haben Taucher vor der US-Ostküste ein gesunkenes deutsches U-Boot entdeckt. U-550 sei im April 1944 bei einer Seeschlacht vor der Insel Nantucket in Neuengland gesunken, berichtete die Zeitung «Boston Globe». Nach dem Wrack sei mehr als 20 Jahre gesucht worden. Das U-Boot ist nach Angaben von Bergungstauchern noch erstaunlich intakt. Die deutsche Marine hatte mit ihren U-Booten im Atlantik versucht, den Nachschub für die US-Streitkräfte in Europa abzuschneiden.

Geschichte / USA / Deutschland
28.07.2012 · 23:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen