News
 

Gesundheitsminister Rösler will günstigere Medikamente

Berlin (dts) - Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) will die Pharmaindustrie zu günstigeren Preisen bringen. "Ich werde vor allem darauf achten, dass die Pharmaindustrie ihren Beitrag leisten wird. Wir werden uns die Preisgestaltung sehr genau ansehen, schon im nächsten Monat", sagte Rösler dem ARD-Magazin "Bericht aus Berlin". Auch die Dauer des Patentschutzes solle überprüft werden. Man werde darüber reden müssen "wie lange ein Preis hochgehalten werden kann, zum Beispiel durch Patente", so der Minister. Gelassen reagierte Rösler auf Vorwürfe des CSU-Vorsitzenden Seehofer, der eine Gesundheitsprämie als "Nonsens" bezeichnet hatte: "Zunächst einmal gilt ja der Koalitionsvertrag, den alle Vorsitzenden, auch Herr Seehofer, unterschrieben hat."
DEU / Gesundheit
31.01.2010 · 18:12 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen