Günstigster Preis für Klammlose auf www.4lose.de Paypal
 
News
 

Gesundheitsminister Rösler verspricht mehr Ärzte auf dem Land

Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) will für eine Verbesserung der ärztlichen Betreuung auf dem Land sorgen. Im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe) sagte Rösler, er wolle Anreize schaffen, damit sich mehr Mediziner in "unterversorgten Gebieten" niederlassen. Unter anderem sollen dort die Honorargrenzen für Ärzte abgeschafft werden.

Zudem müsse es Verbesserungen bei den Regeln zur Steuerung von ärztlichen Niederlassungen geben. Viele dieser Regeln stammten noch aus Zeiten der "Ärzteschwemme" in den neunziger Jahren, so der Minister, weshalb es in einigen Gebieten eine Überversorgung gebe. "Wir müssen auch die Altersstruktur der Menschen in einer Gegend bei der Ärzteverteilung stärker berücksichtigen. Und große Landkreise dürfen nicht mehr als eine Einheit betrachtet werden, wenn die Arztpraxen darin ungleich verteilt sind", konkretisierte Rösler seine Pläne. Insgesamt sei jedoch ein ganzes "Bündel von Maßnahmen" nötig, um dem Medizinermangel zu begegnen. Von einer Bestrafung von Ärzten in gut versorgten Gebieten hält der Minister hingegen nichts: "Kein Arzt verlegt seine Praxis, weil er Abschläge hinzunehmen hat."
DEU / Gesundheit
03.03.2011 · 22:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen