News
 

Gesundheitsminister fordert unterschiedliche Beitragssätze für Krankenkassen

Berlin (dts) - Der neue Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat mehr Wettbewerb im System der Krankenkassen gefordert. "Die Krankenkassen müssen wieder untereinander im Wettbewerb stehen, sie müssen unterschiedliche Beiträge verlangen dürfen und unterschiedliche Leistungen anbieten können", sagte Rösler der "Bild am Sonntag". Derzeit gebe es überall die gleiche Leistung zum gleichen Preis, ohne dass irgendein Patient durchschaut, was eigentlich mit seinem Geld geschieht, und wer was wie abrechnet. Darüber hinaus sagte Rösler, dass er sich bislang selbst noch nicht gegen die Schweinegrippe habe impfen lassen. Eine Impfung gegen die herkömmliche Grippe sei im Moment wichtiger. Gefährdete Personen, Polizei und Feuerwehrleute sollten sich aber, wie von der Ständigen Impfkommission empfohlen, jetzt gegen die Schweinegrippe impfen lassen.
DEU / Gesundheit
01.11.2009 · 14:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen