News
 

Gesundheitsminister fordern höhere Pandemie-Schwelle

Stuttgart (dts) - Die baden-württembergische Gesundheitsministerin Monika Stolz (CDU) hat sich für eine Neufestsetzung des Pandemiefalls ausgesprochen. Das derzeitige System berücksichtige "nur die geografische Verbreitung" und nicht "die Schwere der Erkrankung", sagte Stolz in einem Gespräch mit dem am Montag erscheinenden Magazin "Focus". Die Gesundheitsministerkonferenz hatte das Bundesgesundheitsministerium aufgefordert, sich bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) "für eine Modifizierung der Pandemiephasen einzusetzen". Tatsächlich tritt die von den Ministern "Neue Grippe" genannte Mexiko- oder auch Schweinegrippe global auf, verläuft aber meist milde.
DEU / Gesundheit / Schweinegrippe
27.06.2009 · 11:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen