News
 

Gesundheitsfonds fehlen weitere 2,1 Milliarden

Berlin (dpa) - Dem Gesundheitsfonds fehlt langfristig mehr Geld als bisher bekannt. Denn die Geldsammelstelle für die Krankenkassen schleppt ein Defizit von 2,1 Milliarden Euro aus dem laufenden Jahr mit ins nächste. Vom Kassen-Spitzenverband in Berlin hieß es, die Politik müsse entscheiden, wie es gedeckt werde. Fürs kommende Jahr wird unabhängig davon ein Defizit von 4 Milliarden Euro erwartet. Es muss größtenteils von den Versicherten über Zusatzbeiträge beglichen werden.
Gesundheit / Krankenkassen
11.12.2009 · 15:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen