News
 

Gestohlene Kunst in Rom sichergestellt

Rom (dpa) - Gestohlene Kunstwerke von George Grosz, Wassily Kandinsky und Lucio Fontana hat die römische Polizei sichergestellt. Die Beamten stießen in einem Landhaus nordwestlich von Rom auf das Raubgut. Der geschätzte Gesamtwert der 14 Bilder liegt nach Medienberichten bei etwa 30 Millionen Euro. Zwei mutmaßliche Hehler wurden festgenommen. Sie sollen kurz davor gestanden haben, die Werke zu verkaufen. Die Polizei war der Bande nach einem Kunstdiebstahl in einer Wohnung im Zentrum Roms auf die Spur gekommen.
Kriminalität / Kunst / Italien
19.06.2010 · 09:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen