News
 

Geständnisse-Reigen im Sauerland-Prozess gestartet

Düsseldorf (dpa) - In Düsseldorf ist der Terrorprozess gegen die islamistische Sauerland-Gruppe fortgesetzt worden. Die Angeklagten begannen dabei wie angekündigt mit umfassenden Geständnissen. Als erster brach der mutmaßliche Rädelsführer Fritz Gelowicz sein Schweigen. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. In den vergangenen Wochen hatten die vier Männer in der Haft mehr als 1000 Seiten Geständnisse zu Protokoll gegeben. Sie sollen für die Islamische Dschihad-Union Autobombenanschläge in Deutschland geplant haben.
Prozesse / Terrorismus
10.08.2009 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen