News
 

Geständnis des Terrorverdächtigen in Norwegen

Oslo (dpa) - Der mutmaßliche Attentäter von Norwegen hat beide Angriffe zugegeben. Sein Mandant habe den Sachverhalt eingestanden, sagte der Verteidiger des 32-Jährigen in einem Interview. Wie er weiter sagte, will der Verdächtige morgen bei einem Haftprüfungstermin weitere Einzelheiten bekanntgeben. Bei dem Angriff auf eine Jugendcamp und der schweren Bombenexplosion im Regierungsviertel von Oslo starben mindestens 92 Menschen. Der Verdächtige habe ein 1500 Seiten starkes Manifest ins Internet gestellt, berichten Medien.

Terrorismus / Norwegen
24.07.2011 · 03:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen