News
 

Gespräche zwischen Iran und IAEA ohne Ergebnis

Wien (dpa) - Ein Treffen von Vertretern der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA und dem Iran ist ergebnislos geblieben. Es ging um Untersuchungen zum umstrittenen iranischen Atomprogramm. Es habe keine Fortschritte gegeben. Das sei enttäuschend, sagte IAEA-Chefinspektor Herman Nackaerts. Man habe sich jedoch darauf geeinigt, die Gespräche fortzusetzen. Der iranische Botschafter bei der IAEA sagte, es handle sich um sehr heikle Materie. Man benötige mehr Zeit, um Differenzen auszuräumen.

IAEA / Atom / Iran
08.06.2012 · 18:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen