News
 

Gespräche über Irans Atomprogramm

Genf (dpa) - Im Atom-Streit beginnen morgen in Genf die Gespräche zwischen dem Iran und Vertretern des Weltsicherheitsrates sowie Deutschlands. Die Atmosphäre vor den Beratungen ist angespannt. Der Iran hat bisher keine Anzeichen für Konzessionen gemacht und mit einem Rückzug in der Zusammenarbeit mit der Internationalen Atomenergiebehörde gedroht. Die internationale Gemeinschaft will den Iran bewegen, bei seinem umstrittenen Atomprogramm einzulenken.
Konflikte / Atom / Iran
30.09.2009 · 16:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen