News
 

Gesetzesänderungen ab 1. Juli: Mehr ALG II, mehr Rente

Berlin (dts) - Ab heute treten mehrere Gesetzesänderungen in Deutschland in Kraft. So steigt beispielsweise der Regelsatz beim Arbeitslosengeld II von 351 auf 359 Euro. Auch Senioren bekommen mehr Geld. Im Westen steigt die Rente um 2,41 Prozent, im Osten um 3,38 Prozent. Eine weitere wichtige Änderung ist die Senkung des einheitlichen Beitragssatzes zur gesetzlichen Krankenversicherung von 15,5 Prozent auf 14,9 Prozent. Auch bei der KfZ-Steuer gibt es Veränderungen. Ab heute richtet sich die Abgabe teilweise auch nach dem CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs. Die Änderung gilt aber nur für Neuzulassungen ab dem 1. Juli.
DEU / Gesetze
01.07.2009 · 07:45 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen