Verdienen Sie 1000 Euro mit ebooks!
 
News
 

Geschenkt: Gratis-Card beschert Gästen All-Inclusive-Sommerurlaub in der Wildschönau
 --- Von der Bergbahnfahrt bis zur geführten Wanderung ermöglicht die neue Wildschönau GästeErlebnis Card unendlichen Urlaubsgenuss zum Nulltarif --- 

(lifepr) Wildschönau, 23.04.2012 - Alles auf eine Karte setzen und gewinnen - davon müssen Sommerurlauber in der Wildschönau nicht mehr länger träumen. Wer im urigen Hochtal in den Kitzbüheler Alpen sein Quartier bezieht, erhält die Wildschönau GästeErlebnis Card ab einer Übernachtung gratis und hat anschließend ein Blatt voller Inklusivleistungen und Vergünstigungen auf der Hand. Bergbahnfahrten, Museumsbesuche, geführte Wanderungen und weitere Attraktionen gibt es mit dem handlichen Stück Plastik im Scheckkartenformat zum Nulltarif.

"Dieses Angebot ist einzigartig im Alpenraum", schwärmt Tourismusdirektor Thomas Lerch. "Jeder Urlauber bekommt von seinem Gastgeber die praktische Card gleich bei der Ankunft geschenkt, es entstehen keine weiteren Kosten. Wir bescheren unseren Gästen die Lizenz zum All-Inclusive-Urlaub", erklärt Thomas Lerch. Gipfelstürmer etwa zücken an der Talstation der Bergbahnen die Wildschönau Card, lassen den Barcode über den Scanner sausen und schweben anschließend auf das romantische Markbachjoch oder den 1898 Meter hohen Schatzberg - umsonst, versteht sich. Jeder kann so oft fahren, wie er will. Vielleicht auch nur, um einen Cappuccino im Bergrestaurant zu trinken. Wer lieber auf Schusters Rappen die Region erkunden möchte, spielt seine Wildcard aus und nimmt am geführten Wanderprogramm teil, das jeden Tag eine neue Erlebnistour bereithält.

Eltern, die von ihren Kindern mit "nicht schon wieder wandern" konfrontiert werden, setzen ihr Pokerface auf und melden die Minis einfach im "Wildschönauer Drachenclub" an, der in den Sommermonaten spannende Abenteuer für kleine Urlauber im Alter von fünf bis 14 Jahren bietet. Anschließend liefern sich die Erwachsenen ein spannendes Tennismatch, besuchen das 1. Tiroler Holzmuseum oder schlendern über den Handwerksmarkt im Bergbauernmuseum z'Bach, bevor sie ihren Nachwuchs nachmittags wieder abholen und im Freibad in Niederau noch ein paar Bahnen ziehen. Der Geldbeutel hat nach wie vor Meldepause - die Zeche zahlt die Karte. So einfach geht All-Inclusive-Urlaub in der Wildschönau.

Außerdem profitieren Gäste mit der Karte von zahlreichen Vergünstigungen, zum Beispiel bei einem Tandemflug mit dem Gleitschirm vom Markbachjoch, bei Pferdekutschenfahrten oder Ausflügen mit Bummelbahn und Bummelzug sowie für das Ausleihen von Mountainbikes. Und wer zwischendurch Hunger bekommt, taucht in ausgewählten Betrieben für 14 Euro pro Drei-Gänge-Menü in die genussvolle Welt der Tiroler Schmankerl ein. Besonderer Tipp: Die Wildschönau GästeErlebnis Card ist auch außerhalb des Hochtals gültig. Beliebte Ausflugsziele wie die Sauna- und Badeerlebniswelt Wave in Wörgl, die Swarovski Kristallwelten-Wattens oder die Festung in Kufstein gewähren ebenfalls Ermäßigungen.

Übrigens: Günstige Übernachtungspauschalen in der Fair-Preis-Region Wildschönau schonen zusätzlich den Geldbeutel. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück gibt es etwa schon ab 133 Euro pro Person.
Reisen & Urlaub
[lifepr.de] · 23.04.2012 · 11:55 Uhr · 221 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen