News
 

"Geschäft" von ihrem Sohn kostete Jennifer Lopez 6.000 US-Dollar

Los Angeles (dts) - Das Toilettentraining ihrer Zwillinge ist für die US-Sängerin Jennifer Lopez und ihren Mann Marc Anthony nicht nur anstrengend, sondern auch teuer. Wie der 41-Jährige in der "Tonight Show" des US-Talkshowmoderators Jay Leno erzählte, verwechselte der dreijährige Max kürzlich den Pool mit der Toilette. "Ihm ist ein kleines Malheur im Pool passiert", so Anthony.

"Es ist ins Filtersystem gelangt und wir mussten das System reinigen lassen. Er hat ein 6.000-Dollar-Geschäft in den Pool gemacht!" Das Paar versuche nun, die Zwillinge mit Bestechung zu besseren Manieren zu erziehen. "Immer wenn sie die Toilette benutzen, geben wir ihnen ein Lollipop", erzählte der Vater. Lopez und Anthony sind seit 2004 verheiratet. Im Februar 2008 kamen ihre Zwillinge Emme und Max zur Welt.
USA / Leute
24.06.2011 · 22:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen