News
 

Gesamtmetall-Chef Kannegiesser gegen Steuersenkungen

Berlin (dts) - Der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Martin Kannegiesser, ist gegen die Senkung von Steuern oder Sozialabgaben. Die Etats von Bund, Ländern und Gemeinden seien noch lange nicht konsolidiert, sagte Kannegiesser der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagausgabe). Außerdem wisse niemand, welche Risiken durch die Schuldenkrise noch zu erwarten seien.

Als Unternehmer könne er sich doch auch nicht "bis aufs Hemd ausziehen, finanziell gesehen, nach dem Motto: Wenn die Risiken eintreten, müssen wir weitersehen". Auch von den Plänen, Sozialabgaben zu senken, hält Kannegiesser wenig. "Ich bin dagegen, sie heute zu senken und morgen wieder zu erhöhen." Das seien "konjunkturpolitische Wanderdünen". Deutschland brauche auch hier "Verlässlichkeit und Stabilität". Kannegiesser warf der schwarz-gelben Koalition indirekt vor, nur aus dem Moment heraus zu handeln. Wer das tue, dessen Vorgehen werde "immer nur kurzatmig sein".
DEU / Unternehmen / Steuern
19.07.2011 · 04:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen