News
 

Gerichtsmediziner: Whitney Houstons ist ertrunken

Los Angeles (dpa) - Whitney Houston ist ertrunken. Das hat die Untersuchung der Gerichtsmediziner in Kalifornien ergeben. Die Pop-Diva habe außerdem unter Herzproblemen gelitten und man habe Spuren von Kokain in ihrem Körper gefunden. Das sagte ein Sprecher der Behörde dem US-Sender CNN. Houston war im Februar in einem Hotelzimmer in Beverly Hills leblos in der Badewanne entdeckt worden. Die Sängerin wurde 48 Jahre alt.

Musik / USA
22.03.2012 · 23:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen