News
 

Gerichtsmedizin: Carradines Tod «sehr ungewöhnlich»

Bangkok (dpa) - Rechtsmediziner in Bangkok haben den Tod des US- Schauspielers David Carradine als «unnormal» bezeichnet. Der 72- Jährige war tot in seiner Hotelsuite in der thailändischen Hauptstadt gefunden worden. Zunächst waren die Behörden davon ausgegangen, dass sich der Fernsehstar von «Kung Fu» selbst getötet hat. Dem hatte Carradines Manager widersprochen. Er könne 100-prozentig bestätigen, dass er niemals Selbstmord begangen hätte. Es sei ein Unfalltod gewesen. Carradine hielt sich zu Dreharbeiten in Bangkok auf.
Medien / Film / Fernsehen / Thailand
05.06.2009 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen