News
 

Gerichtshof weist Chodorkowskis Klage über politischen Prozess ab

Straßburg (dpa) - Der Kremlkritiker und Ex-Ölmagnat Michail Chodorkowski ist mit einer Klage in Straßburg gegen russische Willkürjustiz gescheitert. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat diesen Teil seiner Grundrechtsbeschwerde abgewiesen. Anerkannt haben die Richter unter anderem, dass in mehreren Punkten das Verbot unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung verletzt wurde. Der Gerichtshof sprach dem inhaftierten Kremlkritiker außerdem ein Schmerzensgeld von 10 000 Euro zu.

Menschenrechte / Prozesse / Chodorkowski / Russland
31.05.2011 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen