News
 

Gericht weist Klage von Radprofi Ullrich gegen Dopingexperten zurück

Hamburg (dts) - Der ehemalige Radrennprofi Jan Ullrich hat in dem Rechtsstreit um seine angebliche Doping-Vergangenheit einen Rückschlag erlitten. Das Hamburger Landgericht wies am Freitag seine Unterlassungsklage gegen den Dopingexperten Werner Franke zurück. Franke hatte behauptet, dass Ulrich 35.000 Euro an den spanischen Dopingarzt Eufemiano Fuentes überwiesen habe.

Nach dem Urteil des Gerichts darf Franke diese Behauptung aufrecht erhalten. In der ersten Instanz hatte Ullrich noch Recht bekommen, Franke hatte daraufhin Rechtsmittel eingelegt. Ullrich hatte 1997 als bislang einziger Deutscher die Tour de France gewonnen.
DEU / Radrennen / Justiz
13.08.2010 · 10:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen