News
 

Gericht verurteilt Deutschland

Straßburg (dpa) - Deutschland hat mit der rückwirkenden Sicherungsverwahrung eines Gewaltverbrechers gegen die Europäische Menschenrechtskonvention verstoßen. Dafür muss die Bundesregierung einem mehrfach vorbestraften 52-Jährigen 50 000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg entschieden. Der Mann ist seit 18 Jahren im hessischen Schwalmstadt in Sicherungsverwahrung, weil er immer noch als gefährlich gilt.
Menschenrechte / Deutschland
17.12.2009 · 14:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen