News
 

Gericht vertagt Entscheidung über Battisti-Auslieferung

Brasília (dpa) - Der ehemalige Linksextremist Cesare Battisti wird vorerst nicht nach Italien ausgeliefert. Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat seine Entscheidung zum wiederholten Mal vertagt. Damit bleibt die Zukunft des seit März 2007 in Brasilien inhaftierten 54- Jährigen weiter ungewiss. Das Urteil wird nun am 18. November erwartet. Battisti soll Ende der 1970er Jahre als Anführer einer linksextremistischen Gruppe vier Morde in Italien begangen haben.
Terrorismus / Justiz / Brasilien / Italien
13.11.2009 · 00:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen