News
 

Gericht verhandelt über Rabattverträge für Arzneimittel

Düsseldorf (dpa) - Das Düsseldorfer Oberlandesgericht verhandelt heute über die Rabattverträge für Medikamente. Eine Krankenkasse hatte Pharmahersteller angeschrieben und Rabattverträge für 290 Wirkstoffe abschließen wollen. Dafür hatte die Kasse einheitliche Rabattsätze unterbreitet. Drei Pharmaunternehmen hatten dagegen geklagt und dies als illegales Preisdiktat empfunden. Die Vergabekammer des Bundes hatte der Pharmaindustrie recht gegeben. Dagegen wehrt sich nun die Krankenkasse.

Prozesse / Gesundheit / Pharma
23.11.2011 · 02:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen