News
 

Gericht: Schütze von Arizona nicht prozessfähig

Washington (dpa) - Der mutmaßliche Todesschütze von Arizona ist nach Einschätzung eines US-Bundesgerichts wegen mentaler Störungen nicht prozessfähig. Damit ist ein Gerichtsverfahren gegen Jared Loughner für unbestimmte Zeit ausgeschlossen. Dem 22-Jährigen wird zur Last gelegt, im Januar in Tucson sechs Menschen erschossen und die US-Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords mit einem Kopfschuss schwer verletzt zu haben. Bundesrichter Larry Burns begründete sein Urteil mit den Resultaten zweier unabhängiger medizinischer Untersuchungen.

Kriminalität / Kongress / USA
25.05.2011 · 21:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen