News
 

Gericht erlaubt Nachbesserung bei Vertrag zu Berliner Stadtschloss

Düsseldorf (dts) - Der Vertrag mit dem Architekten Franco Stella über den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses ist unwirksam, darf aber nachgebessert werden. Das entschied heute das Düsseldorfer Oberlandesgericht. Das Bundeskartellamt hatte zuvor den Vertrag für unwirksam erklärt, da es Unregelmäßigkeiten bei der Auftragsvergabe gegeben habe.
DEU / Architektur
02.12.2009 · 14:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen