News
 

Gerangel vor Veranstaltung mit Linksparteichefin Lötzsch

Berlin (dpa) - Bei Protesten gegen eine Rede von Linksparteichefin Gesine Lötzsch bei einer Veranstaltung zum Thema Kommunismus hat es einen Verletzten gegeben. Vor dem Veranstaltungsort, der Urania in Berlin, hatten rund 40 Mitglieder der Vereinigung der Opfer des Stalinismus demonstriert. Sie gerieten mit Sympathisanten aus der linken Szene in Streit, der kurz in Handgreiflichkeiten ausartete. Dabei sei eine Person durch einen Faustschlag im Gesicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Es gab drei Festnahmen.

Parteien / Linke
08.01.2011 · 18:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen