News
 

Geplantes Attentat auf Synagoge: Vier Verdächtige sind schuldig

New York (dpa) - Vier Männer, die in New York eine Synagoge und ein jüdisches Gemeindezentrum in die Luft sprengen wollten, sind vor einem US-Gericht schuldig gesprochen worden. Wegen Verschwörung und des versuchten Einsatzes von Massenvernichtungswaffen droht den vier US-Bürgern muslimischen Glaubens jetzt jeweils eine lebenslange Haftstrafe. Das gab ein Gericht in Manhattan bekannt. Außer den Attentaten auf die jüdischen Einrichtungen wollte das Quartett auch Militärflugzeuge auf einem nahen Flughafen mit Raketen beschießen.

Kriminalität / Terrorismus / USA
19.10.2010 · 00:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen