News
 

George Clooney zu wild um Politiker zu werden

Los Angeles (dts) - Der US-amerikanische Schauspieler George Clooney hält sein bisheriges Leben für "zu wild", um noch Politiker zu werden. "Ich habe mein Leben nicht richtig für die Politik gelebt. Ich habe mit zu vielen Frauen geschlafen und zu viele Drogen genommen, und das ist die Wahrheit", so der 49-Jährige im Interview mit dem US-Magazin "Newsweek".

Clooney ist dennoch der Meinung, dass ein lebensfrohes Privatleben die Menschen nicht stoppen sollte, in die Politik zu gehen. Der Hollywood-Star wurde durch Rollen in Filmen wie "Ocean`s Eleven" oder "Syriana" bekannt, für den er im Jahr 2006 den Oscar für die beste Nebenrolle erhielt.
USA / Leute
24.02.2011 · 07:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen